Auf unserer Erde Dreht sich alles um Wasser.

Ohne Wasser, da ist sich die Wissenschaft mittlerweile einig, hätte sich wahrscheinlich kein Leben auf unserem Planeten entwickelt. Die Erde ist in dieser Hinsicht einmalig in unserem Sonnensystem. Sie ist der einzige Planet, auf dem es Wasser in flüssiger Form gibt, und bisherigen Erkenntnissen zufolge ist sie auch der einzige Planet in unserem Sonnensystem, auf dem Lebewesen existieren. 

Download Trinkwasser-Broschüre

 

 

Wo Wasser ist, da ist auch lEBEN

Wasser ist ganz offensichtlich eine Grundvoraussetzung für die Entstehung der uns bisher bekannten Lebensformen. Interessant ist auch, dass der Körper eines erwachsenen Menschen einen Wasseranteil von bis zu 70 Prozent und mehr hat. Kinder und junge Menschen haben einen höheren Wasseranteil im Körper, wohingegen dieser mit zunehmendem Alter abnimmt. Ein Mensch kann ohne Trinkwasser nur etwa drei Tage überleben.



Das Wasser auf der Erde befindet sich in einem geschlossenen System, das bedeutet, dass die Wassermenge immer gleich bleibt, der Aggregatzustand sich jedoch verändern kann. Über 70 Prozent der Erdoberfläche sindmit Wasser bedeckt. Etwa 97 Prozent unserer Wasservorkommen sind Salzwasser in den Weltmeeren. Gerade einmal 2,5 Prozent sind Süßwasser. Davon sind wiederum zwei Drittel in den Hochgebirgen und an den Polen in Gletschern als Eis gespeichert. Ungefähr einweiteres Drittel sind unterirdische Grundwasservorkommen.

Nur ein verschwindend geringer Anteil des Süßwassers, nämlich 0,3 Prozent, befindet sich in Oberflächengewässern wie Flüssen, Seen und Bächenund ist damit leicht zugänglich.

Der Wasserhunger Wird immer Größer.

Die Süßwasservorräte sind nicht gleichmäßig über den Erdball verteilt. Es gibt viele Regionen auf der Welt, wo ein trockenes Klima vorherrscht und es generell wenige Niederschläge gibt. Das ist zum Beispiel in vielen Ländern Afrikas der Fall. In manchen trockenen Gebieten hat die weltweite Klimaveränderung die Situation zusätzlich verschärft und zu jahrelangen Dürreperioden geführt, sodass dort schon heute kaum noch jemand leben kann. Eine wasserintensive landwirtschaftliche Produktion sowie ein generell falscher Umgang mit der Ressource Wasser verstärken vielerorts den Wassermangel weiter. Einer Prognose der Vereinten Nationen zufolge könnten 2050 weltweit bis zu 5,7 Milliarden Menschen von Wassermangel betroffen sein. Während in einigen Teilen auf unserem Planeten Wasser immer knapper wird, wächst die Weltbevölkerung explosionsartig weiter und benötigt immer mehr sauberes Trinkwasser.

Odoo CMS – ein umfassendes Bild

Kostenlosen Wassertest anfordern

Ist Ihr Leitungswasser wirklich gänzlich unbelastet? Was steckt in Ihrem Trinkwasser? Was wird von den Behörden geprüft und was bedeuten Grenzwerte?

Erfahren Sie, wie rein Ihr Trinkwasser tatsächlich ist und das völlig unverbindlich und kostenlos!

Kostenlosen Wassertest anfordern