Erfahren Sie wie gesund Ihr Leitungswasser wirklich ist


Fordern Sie jetzt Ihren kostenlosen Wassertest unverbindlich an!

Ist das Wasser (Leitungswasser) das Sie geliefert bekommen wirklich rein? Was wird eigentlich wirklich geprüft und was bedeuten Grenzwerte? Brauchen Sie eine Osmoseanlage? Wollen auch Sie für sich und Ihre Familie Gewissheit? Dann lassen Sie jetzt Ihre Wasserqualität testen mit unserer kostenlosen Trinkwasseranalyse!


Wassertest - Jetzt LeitungsWasser testen

Unser professioneller, kostenloser Wassertest im Wert von 80 € beinhaltet:

Testung der Leitfähigkeit, Test auf Schwermetalle (quantitativ), Test auf Härtegrad / Kalk, Test auf Nitratgehalt, Test auf Sättigung des Wassers

Nein
Ja
noch nie
in den letzten 6 Monaten
ist schon länger her
Leitungswasser
Mineralwasser still
Mineralwasser mit Kohlensäure
gefiltertes Wasser
Herr
Frau
Firma

Mit dem Absenden dieses Formulars willige ich ein, dass mich die Bela Aqua GmbH, bzw. ein Mitarbeiter kontaktieren darf, sowie dass meine Daten an den zuständigen Vertriebspartner zum Zwecke der Kontaktaufnahme übermittelt werden darf.

Wassertest anfordern

Leitungswasser testen lassen

3 gute Gründe für einen Trinkwasser Test

Sie wollen ihr Leitungswasser als Trinkwasser nutzen 

Sie wollen Ihr Leitungswasser trinken? Dann sollten Sie dessen einwandfreie Qualität mit einem Wassertest absichern, um Gefahren auszuschließen. Ein Trinkwassertest belegt Ihnen die aktuelle Trinkwasserqualität.

Sie suchen eine nachhaltige Alternative zu Flaschenwasser

Einwandfreies Trinkwasser aus dem Wasserhahn ist eine ökologische Alternative zu Trinkwasser aus Glas- und Plastikflaschen. Verringern Sie Ihren ökologischen Fußabdruck und nutzen Sie das regionale Leitungswasser.

Sie wollen keine Kisten mehr schleppen & Geld sparen

Auf lange Sicht sparen Sie sich Geld, wenn Sie sich von gekauftem Flaschenwasser verabschieden. Obendrein gehört dann das lästiges Kistenschleppen der Vergangenheit an.
Kostenloser Wasssertest

Wer prüft das Leitungswasser?

Das Wasser, das aus Ihrem Wasserhahn im Haus und Garten fließt ist, muss per Gesetz in Deutschland Trinkwasserqualität haben. Egal ob wir es nur zum Putzen, Duschen oder zum Trinken verwenden. Die Wasserqualität wird in Deutschland als auch in Österreich durch die Trinkwasserverordnung definiert. Diese Verordnung definiert, welche Fremdstoffe zu welcher Konzentration im Wasser erlaubt sind. Ja, Sie haben richtig gehört das Vorkommen von Nitrat, Blei und Co. ist zu kleinen Teilen erlaubt. Problematisch ist außerdem, dass für viele existierende Fremd- und Schadstoffe noch gar keine Grenzwerte definiert sind.

Zudem endet die Verantwortung der Wasserversorger mit der Übergabe an die Haushalte in der Regel am Übergabepunkt des Wassers: der Wasseruhr. Was das Wasser zwischen Wasseruhr und Zapfstelle in Haus und Garten an Qualität einbüßt, ist Sache des Hausbesitzers. Wissen Sie, wie gut Ihr Leitungswasser ist? Machen Sie jetzt einen Wassertest und lassen Sie  Ihr Leitungswasser testen, kostenlos und unverbindlich.