Filterwechsel inkl. RO-Membran & Desinfektion

Bitte halten Sie sich genau an diesen Ablauf!


Wichtig: Lesen Sie die Anleitung bereits vor Beginn aufmerksam durch!

Bei längeren Pausen verlässt die Anlage automatisch den Filterwechsel-Modus. Sobald Sie mit Schritt 1 beginnen, also „Filter-Change“

gedrückt haben, befinden Sie sich im Filterwechsel-Modus. Jetzt ist es wichtig, dass Sie zügig mit dem Filterwechsel fortfahren,

damit die Anlage bei längeren Pausen nicht wieder aus dem Filterwechsel-Modus zurückspringt. Den aktiven Modus erkennen Sie

am blinkenden „Filter Change“ Button. Bitte wechseln Sie immer alle Filter komplett, um eventuelle Störungen zu vermeiden.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Schritt 1:

Stellen Sie Ihre Evolution so zurecht, dass Sie Vorder- und Rückseite gut erreichen. Drücken Sie auf den Button Filter Change für 2 Sek. (Signalton u. Taste blinkt jetzt). Dadurch stoppt die Wasserzufuhr und die Anlage ist im Servicemodus.

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Schritt 2:

Öffnen Sie vorn die Tür. Legen Sie unter die Filter ein Tuch und ersetzen einen Filter nach dem anderen mit einem Neuen. Beginnen Sie mit Stufe 1. Bevor Sie die neuen Filter einsetzen, geben Sie je 2 Sprühstöße des mitgelieferten Bacillol AF in den Filterkopf und einen auf die geöffnete Filterkartusche.

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Schritt 3:

Öffnen Sie jetzt auf der Rückseite die Wand, indem Sie diese nach oben schieben. Schließen Sie oben links den blauen Tankhahn so, dass dieser waagrecht steht.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Schritt 4:

Legen Sie wieder ein Tuch unter die Filter. Wechseln Sie nun die Stufe 4 (RO-Membran). Drehen Sie diese heraus und sprühen den Filterkopf und den neuen Filter ein. Beim Eindrehen des neuen Filters ist zu beachten, dass dieser genau mittig zentriert mit etwas Druck im Uhrzeigersinn eingedreht werden muss. Halten Sie die Anlage oben fest und erzeugen Sie einen Gegendruck.

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Schritt 5:

Abschließend wechseln Sie die Stufe 5. Drehen Sie diese heraus und sprühen Sie wieder den Filterkopf und die neue geöffnete Filterkartusche ein.

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Schritt 6:

Sind Sie im Besitz einer Evolution minerale wechseln Sie natürlich jetzt auch die Filter der Stufe 6 und Stufe 7. Sprühen Sie auch hier die Filterköpfe und die neuen Filter ein.

Odoo – Beispiel 1 für drei Spalten

Schritt 7:

Wenn Sie alle Filter gewechselt haben, öffnen Sie den Wasserhahn – das blaue Tankventil bleibt noch zu.

Odoo – Beispiel 2 für drei Spalten

Schritt 8:

Nachdem Sie alle Filter gewechselt haben, drücken Sie Filterchange für 2 Sekunden (Anlage startet) und dann 2 – 3 Sekunden lang Zero (bis die Ziffern 1, 2, 3, 4 u. 5 nicht mehr leuchten und ein Signal ertönt).

Odoo – Beispiel 3 für drei Spalten

Schritt 9:

Der Tankhahn ist nach wie vor zu und der Wasserhahn offen. Die Anlage produziert jetzt Wasser (es sind evtl. Zischgeräusche zu hören, wenn die Filter durchgespült werden). Es kann einige Zeit dauern, bis Wasser aus dem Hahn kommt. Lassen Sie die Anlage in diesem Zustand 15 Min. laufen, sodass die Filter komplett gespült werden. Erst danach öffnen Sie das Tankventil, schließen den Wasserhahn und schieben die Rückwand der Anlage wieder ein.

 

Sollte die Anlage/Pumpe nicht starten, haben Sie evtl. die Filterwechselzeit nach dem ersten Signalton um mehr als 30 Tage überschritten.

Kontaktieren Sie in diesem nicht vorhergesehenen Fall unseren Support unter +49 (0) 800 235 236 66.

Die Hotline ist zu unseren regulären Geschäftszeiten besetzt. 

Schritt 10:

Abschließend lassen Sie den Tank zweimal komplett füllen und wieder leer laufen. Fertig!

Sind Sie im Besitz einer Evolution minerale, kann es durchaus sein, dass sich durch den Mineralienfilter Schwebstoffe im Wasser befinden, welche sich auflösen werden (Mineraliengehalt in den ersten 7 – 14 Tagen etwas höher). Damit Ihre Bela Aqau® Evolution immer perfekt arbeitet und Sie die gleiche Wasserqualität erhalten, ist es notwendig, die Vor-, Nachfilter und die RO-Membran alle 12 Monate auszutauschen. Tipp: Vermerken Sie jeden Filterwechsel in der dafür vorgesehenen Tabelle in Ihrem Benutzerhandbuch auf Seite 19.

Desinfektion des Perlators

Nachdem Sie den Filterwechsel vollständig durchgeführt haben, empfehlen wir Ihnen, auch den Perlator Ihres Wasserhahnes zu desinfizieren.

1. Sprühen Sie etwas Desinfektionsmittel auf den Perlator

2. Reinigen Sie den Perlator vorsichtig mit Wattestäbchen

3. Nach einer kurzen Einwirkzeit von ca. 30 Sek. lassen 1-2 Liter Wasser aus dem Perlator laufen